Sonderausstellung

26. Januar - 25. April 2014

Indianer, Trapper und Bisons

Geschichte(n) aus dem Wilden Westen
Amerika, Land der unbegrenzten Möglichkeiten und Gegensätze. Weltmacht, moderne Technologie und Wolkenkratzer, zugleich aber endlose Prärien, unberührte Wälder und überwältigende Landschaften. Kaum ein Europäer kann sich der Faszination dieses Kontinents entziehen, wie auch die große Zahl der Auswanderer zeigt.

Begleiten Sie uns über den Atlantik und entdecken Sie den faszinierenden Mittleren Westen, seine charakteristische Tierwelt und das ehemalige Leben der Prärie-Indianer. Die Ausstellung kombiniert Tierpräparate aus dem Bestand des Naturkunde-Museums Coburg und Objekte der Mountain Lions aus Neustadt bei Coburg.

Die Ausstellung kann von Rollstuhlfahrern nicht erreicht werden.

zum Flyer Teil 1 und Teil 2