Sonderausstellung

4. Mai - 28. September 2014

Klimawandel - globale Herausforderung des 21. Jahrhunderts


Der Klimawandel wird aller Voraussicht nach schwerwiegende Folgen haben. Die Verbrennung von Kohle, Erdöl und Erdgas führt zur Zunahme der Treibhausgase und in der Folge zur Änderung des Klimas.

Die Auswirkungen betreffen uns alle und reichen bis weit in die Zukunft. Manche in Gang gesetzte Entwicklungen lassen sich kaum mehr rückgängig machen. Andere könnten noch abgewendet werden, sofern von Politik, Wirtschaft und Privathaushalten die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Doch welche Entscheidungen sind die richtigen? Und sind sie ohne weiteres möglich? Und gewollt?

Flyer zum Herunterladen

Um unseren Besucher die Ausstellung und ihre Hintergründe näher zu bringen bieten wir Schulen, Kinder- und Erwachsenengruppen die Möglichkeit Führungen zum Thema Klimawandel zu buchen.

Zudem gibt es Aktivprogramme rund um Wetter und Klima für Schulklassen der Grundschule und Sekundarstufe I.
Themen:
    Hilfe unser Eis bricht weg! (1h) (Grundschule)
    Sonne, Eis und Wasser - unser Klimamotor (1h) (Sekundarstufe I)

Weitere Informationen sowie Anmeldungen bitte unter Telefon 09561 / 80 81 20